Über Mokulock 

Mokulock stammt aus den Bergen der nord-japanischen Provinz Yamagata. Das dort ansässige Unternehmen New Tech Shinsei Inc. ist auf die geniale Idee gekommen, Spielzeug-Bausteine, die traditionell eher aus Plastik gefertigt werden, aus verschiedenen heimischen Holzarten zu fertigen. 

Die dabei verwendeten sechs Holzarten sind nachstehend aufgelistet:
- Japanische Kirsche
- Hanoki Magnolie
- Japanisches Ahorn
- Hainbuche
- Birke
- Japanische Zelkove (Ulme)

Sie alle stammen aus nachhaltiger Holzwirtschaft. Den örtlichen Wäldern wird nur so viel Holz entnommen, dass die Stabilität und Regenerationsfähigkeit des Waldes unangetatstet bleiben. Ortsansässige Umweltgruppen unterstützen die Idee, Bäume aus den Bergen von Yamagata zu „benutzen“ (u.a. Mori no Nakamatachi – Friends of the Forest).


 
Holz ist eines der wunderbarsten Geschenke der Natur, ein nachwachsender Rohstoff, der die mit Abstand beste Ökobilanz aufweist, da er während des Wachstums CO2 bindet.

Kein Wunder also, dass mehr und mehr Familien bei der Auswahl von Einrichtungsgegenständen, beim hausbau und auch bei Gebrauchsgegenständen und Konsumprodukten auf Artikel aus Holz setzen.

Für Kinder ist Mokulock besonders gut geeignet, da diese komplett aus natürlichem Holz sind und keine sonstigen Inhaltsstoffe besitzen. Alle positiven Eigenschaften von Holz treffen auf die Bausteine zu. Sie geben eine besondere Wärme ab, haben einen beruhigenden Duft und stechen mit ihrer natürlichen Ausstrahlung jedem sofort ins Auge.
 






 
Nur 3,90€ Versand
Hotline: +49 2761 8380141